Bildungsweg

Mag. Dr. Michaela Rungaldier
geboren am  31. Juli 1967 in Innsbruck

 

Bildungsweg:

1989 – 1992
Studium an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Tirol (Lehramt für Volksschulen)
1992 – 1996
Studium der Psychologie an der Universität Innsbruck
Thema der Diplomarbeit: Legasthenie und Burnout bei Lehrern:
Ursachen - Zusammenhänge - Konsequenzen
1996 – 1998
Ausbildungslehrgang: Klinische Psychologie & Gesundheitspsychologie
1999
Abschluss des psychotherapeutischen Propädeutikums
1999 – 2000
Lehrgang: Psychotherapie mit Kindern & Jugendlichen
2001 – 2005
Universitätslehrgang für das psychotherapeutische Fachspezifikum / methodenspezifische Ausrichtung: Psychodrama
2003
Abschluss des Doktoratsstudiums der Naturwissenschaften / Studienrichtung Psychologie
Thema der Dissertation:
Entwicklung eines Instrumentariums zur Feststellung des Sonderpädagogischen Förderbedarfs bei Verhaltensbehinderung
2003
Promotion an der Naturwissenschaftlichen Fakultät
der Leopold–Franzens–Universität Innsbruck
2011 – 2015
Absolvierung des Curriculums "Psychodynamisch imaginative Traumatherapie" bei Luise Reddemann
Teilnahme an Seminaren, Workshops, Tagungen zum Thema Traumatherapie
(u.a. bei Ellert R.S. Nijenhuis, Kongress "Trauma – Körper – Psyche")

Bildungsweg Dr. Michaela Rungaldier
Bildungsweg Dr. Michaela Rungaldier